Holz Wicharz GmbH  -  seit 1885 in der Region verwurzelt  



Beispiel Merbau 20x100 mm, €10,29/meter incl. MWST


Beispiel Ipe 20x100 mm, € 12,65 / Meter incl. MWST


Beispiel Padouk 20x100 mm , € 12,20 /Meter incl. MWST


Beispiel Teak 20x96 mm, € 22,90 / Meter incl. MWST



Softline® SYSTEM            

Das System Softline®®, unsichtbare Befestigung für Terrassendielen, ist in ganz Europa patentiert und wird von der Vetedy Group an der luxemburgischen Grenze hergestellt.

Softline®® ist eine 100 %-unsichtbare Befestigung ihrer Holzterrasse.

Vetedy arbeitet mit 4 Holzarten, die alle der Dauerhaftigkeitsklasse 1 (sehr dauerhaft, DIN EN 350-2) bezogen auf die Haltbarkeit sind, (Klasse 4 für Frankreich): Padouk, Merbau, Ipe, und Teak.
Die Methode der Fixierung der Terrassenbretter auf den Balken, aber auch zwischen den Brettern gewährleistet eine sehr gute Haltbarkeit sowie eine einfache und perfekte Verarbeitung, ohne Splitterbildung, die das Gehen auf dem Holz mit nackten Füßen zu einem Genuss werden lässt.
Das System Softline®® gewährleistet die Qualität eines Außenparketts. Vetedy sind in diesem Zusammenhang die ersten, die Ihre Terrassen "Gartenparkettböden" nennen – eine Bezeichnung, die jetzt sehr häufig von Fachkräften im Outdoorbereich übernommen wird.

Eine abschließende Information. Vetedy Terrassendielen stammen aus weltweit verschiedenen Wäldern, oft als FSC® und VLO betitelt bei afrikanischen Holzarten, VLK für indonesische Hölzer und ibama für brasilianische Hölzer.

Mit Hilfe von sogenannten "Spacern" können einzelne Dielen aus der Fläche ausgetauscht werden, ohne die Nachbardielen oder gar die ganze Fläche aufnehmen zu müssen (VE = 50 Stck a 9,75 € incl/Pak). Um eine geschlossene Oberfläche im Stil eines Schiffsdecks zu erzeugen, bietet Vetedy ein schwarzes Gummiband an, welches die Fuge zwischen den Brettreihen ausfüllt ( Karton = 100 lfm / 180 ,- / Karton). Da das (Regen-)Wasser dann allerdings nur noch in Gefällerichtung der Terrasse abfließen kann, ist mit etwas erhöhtem Reinigungsaufwand zu rechnen.

Als Unterkonstruktion eignet sich sowohl Aluminium (z. B. 40x60 mm ) als auch Hartholz mit entsprechender Dauerhaftigkeit.

Die UK ist als Rahmen zu fertigen, d.h. die UK-Reihen sind quer zu verbinden (Paßstücke mit Spezialverbindern oder Winkelverbindern), so dass eine in sich ausgesteifte Konstruktion entsteht. Diese Vorgehensweise empfiehlt sich bei fast allen Terrassenbelägen - so wird verhindert, dass die Brettenden sich nach oben ziehen können und dabei die letzte UK-Reihe mit anheben.
Alternativ wäre eine Befestigung der UK auf dem Unterboden möglich, was de facto aufgrund vorhandener Abdichtungen des Untergrundes selten durchführbar sein wird.



Merbau nach der VerlegungMerbau kurz nach der Verlegung


Merbau angewittert


Datenblatt Vetedy Merbau
Datenblatt Merbau.pdf (732.33KB)
Datenblatt Vetedy Merbau
Datenblatt Merbau.pdf (732.33KB)


Padouk kurz nach der Verlegung Die intensive rötliche Färbung weicht rasch der natürichen Vergrauung


Padouk angewittert


Datenblatt Vetedy Padouk
Datenblatt Padouk.pdf (1.2MB)
Datenblatt Vetedy Padouk
Datenblatt Padouk.pdf (1.2MB)


Teakdielen frisch verlegt


Teakboden angewittert


Datenblatt Vetedy Teak
Datenblatt Teak.pdf (1.45MB)
Datenblatt Vetedy Teak
Datenblatt Teak.pdf (1.45MB)





Vetedy Clip Schema Clips 250 Stck / Pak - € 145,- incl. (für 10 m² ausreichend)







                        Die vorteile von Softline® system                    

  • Ermöglicht eine unsichtbare Befestigung auf Unterkonstruktion.
  • Die Qualität des Systems wird durch Verwendung von hochwertigen Komposit-Materialien in den mechanischen Eigenschaften gewährleistet.
  • Hohe Elastizität bei Druck und/oder Ausdehnung.
  • Kein Vorbohren und Fräsen mehr erforderlich.
  • Eine Längsausdehnung des Dielen bleibt ohne Beschädigung.
  • Kein direkter Kontakt des Dielen mit der Unterkonstruktion.
  • Lange Lebensdauer garantiert (Prüfzeugnis CTBA).
  • Höhere Verlegekapazität.
  • Vertikales Verlegen möglich (Fassaden, Zäune, Pflanzgefäße,…) ohne sichtbare Befestigung.
  • Kein Durchhängen des Dielen.
  • Gewährleistet freie Luftzirkulation.
  • Verbesserung der Optik durch unsichtbare Befestigung der seitlichen Holzabdeckung.
  • Gleichmässige Fugen / Stösse
  • Austausch einzelner Dielen innerhalb der Fläche möglich.


Noch mehr Information finden Sie auf der Seite des Herstellers - einfach auf das Logo klicken und Sie werden weitergeleitet